Jugend

Jesus in meiner Stadt

Wir suchen Wettbewerbsbeiträge für die innovativste (jugend-)missionarische Idee:

Egal, ob dein Werk schon immer (jugend-) missionarisch in deiner Stadt /Region tätig ist, ihr als Gruppe ein Projekt plant oder du als Einzelperson deine eigene kleine Aktion der Nächstenliebe durchziehst bzw. im Kopf hast – wir alle sind irgendwie „missionarisch“ unterwegs, oder? Die Frage ist: Wie genau sieht das bei dir aus?

Reiche deine Idee oder ein bestehendes Konzept ein: Von kleinen, unscheinbaren Einsichten und inspirierenden Perspektiven in Foto-, Gedicht- oder Essay-Form bis hin zu größeren Projektplanungen wie Jugendgottesdienstkonzepten, deine eigene City-Postkarte, Hilfsaktionen für bestimmte Zielgruppen, Video-Andachten, Internet-Predigten… alles ist möglich! Dabei ist es egal, ob es eine neue, visionäre Idee ist, ob als Einzelperson oder als Arbeitsgruppe eingereicht wird und welche Form das Projekt hat.

Preise des Wettbewerbs

1. Preis:

Eine Summe von 500 € als Startkapital oder Unterstützung deines Projekts/deiner Aktion.

2. Preis:

Ein 150€-Gutschein für den Online-Shop der Neukirchener Verlagsgesellschaft, z. B. für das 2016 erscheinende „Handbuch missionarische Jugendarbeit".

3. Preis:

Ein 50€-Gutschein für den Online-Shop des Remscheider Kultshops, z. B. für tolle Jesus-Aufkleber und Poster, die du in deiner Stadt verteilen kannst. 

Sonderpreis „Printmaterial“

Wir übernehmen Druckkosten (bis zu 150 €) und bieten ggf. Unterstützung bei der gestalterischen Umsetzung von z. B. deiner Postkarte, deinem Flyer oder deiner Broschüre.

Teilnahmebedingungen

Dein Wettbewerbs-Beitrag sollte Folgendes beinhalten:

Beschreibe deine innovative missionarische Idee möglichst detailliert und füge Anschauungsmaterial bei. Das Thema ist ganz gewollt so offen formuliert, damit die Einsende-Optionen und -Formen so vielfältig wie möglich sind! Du kannst zum Beispiel einfach nur ein Gedicht oder Foto, eine Predigt oder Videobotschaft zum Thema „Jesus in meiner Stadt“ einreichen. Du solltest dann aber eine ausführliche Beschreibung anfügen, was du damit vorhast (Zielgruppe, Zweck etc.) oder wo das Ganze stattgefunden hat (Dokumentation o. Ä.). Wenn du ein Projekt einreichst, erwarten wir eine ausführliche Projektbeschreibung und Aktionsplanung, in der du skizzierst, wie das Projekt ablaufen soll (Ort, Zeitraum, Zielgruppe etc.). Einsendeschluss ist der 31.7.2016 um 23.59 Uhr.

  • Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre. Minderjährige können nur teilnehmen, wenn die Erziehungsberechtigten ausdrücklich einverstanden sind.
  • Mehrfach-Teilnahme ist erlaubt.
  • Bei Einsendung von Fotos: Die/der FotografIn ist der/die alleinige Urheber/in des Bildes und verletzt keine Urheberrechte anderer. Der/die FotografIn versichert, dass durch das Foto keine Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechte Dritter verletzt werden oder diese gegen sonstige gesetzlichen Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßen. Die eingesandten Bilder dürfen vorher nicht von anderen Unternehmen genutzt worden sein.
  • Die Beiträge können im bereitgestellten Uploadverfahren hochgeladen werden. Dem Teilnahme-Formular können Dateien als JPG- und PDF-Format angehängt werden.
  • Mit Einsendung eines Beitrags erlauben die TeilnehmerInnen die freie Verwendung ihres Beitrages in Print- und Onlinemedien, Flyern etc. von deinjahr.org und netzwerk-m inklusive der dazugehörigen Facebook-Seiten.
  • Die persönlichen Daten, die netzwerk-m im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erhält, unterliegen den deutschen Datenschutzbestimmungen und werden von netzwerk-m nicht weitergegeben. Vorname und Name bzw. Name des Werks/Vereins/der Gruppe oder Initiative, die einen Beitrag einreicht, werden in der Veröffentlichung der Beiträge mitgeteilt (es sei denn, dies wird ausdrücklich nicht erwünscht).
  • Die Preise werden von einer Jury innerhalb des netzwerk-m für die fristgerecht eingereichten Beiträge vergeben und die PreisträgerInnen zeitnah nach Ablauf der Einsendefrist benachrichtigt. Sollten die Personen auf keinem Wege erreichbar sein, behält sich das netzwerk-m das Recht vor, andere GewinnerInnen zu bestimmen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. netzwerk-m behält sich das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder teilweise, ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten.
  • Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook, sondern der Veranstalter netzwerk-m e. V., Druseltalstr. 125, 34131 Kassel.
  • Verstößt ein/e TeilnehmerIn gegen diese Teilnahmebedingungen, kann ihn/sie der Veranstalter von der Teilnahme ausschließen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmenden mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Bei Unklarheiten und Fragen melde dich gern bei Katrin, Susanne oder Vasi!

Wir stellen ein

 

Ab sofort oder nach Absprache:

ReferentIn für missionarische Jugendarbeit

netzwerk-m stellt 46 theologische Ausbildungsstätten vor. Die Broschüre bietet übersichtliche Informationen zu Ausbildungszielen, Freizeitangeboten, Akkreditierungen sowie Tipps für den Entscheidungsprozess. Jetzt als Druckversion und in digitaler Form erhältlich.

Sie planen einen Einkauf bei Amazon? Wenn Sie netzwerk-m unterstützen möchten, gehen Sie über diesen Link. Danke.