Wer wir sind

Auf einem Blick: netzwerk-m

netzwerk-m e.V. ist ein gemeinnütziger Dachverband mit etwa 6.800 haupt- und 30.000 ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die in Deutschland vor allem jugend-, aber auch allgemein missionarische Aufgaben wahrnehmen.

netzwerk-m wurde am 5. Dezember 1974 als Ring Missionarischer Jugendbewegungen (RMJ) gegründet. Ausgangspunkt waren gemeinsame missionarische Aktionen während der Olympischen Spiele 1972 in München. Als Fachverband fungiert netzwerk-m als Dienstleister und Interessenvertreter für 79 selbstständige Einrichtungen: Jugend-, Sozial- sowie allgemeinen Missionswerke, Freikirchen, Kirchen innerhalb von Gemeinschaftsverbänden, freien Schulen, Verbänden, theologische Ausbildungsstätten sowie Freizeit- und Tagungsstätten. Einige Mitglieder sind in in Freiwilligen-, Bildungs-, und Integrationsarbeit tätig oder auch in der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Die Vertretung der Menschenrechte, Unterstützung von Maßnahmen zu Inclusion und Diversität sind uns wichtige Anliegen.

Thomas Weigel
Generalsekretär
0561-93875-10